„Das Wintersemester 2020/21 wird ein besonderes. Die Corona-Pandemie macht auch nicht vor den Hochschulen des Landes halt, somit ist die Ankündigung der heutigen Pressekonferenz von Bildungsministerin Karin Prien nur als souverän zu bezeichnen."

Zur heutigen (06. August 2020) Pressekonferenz um Bildungsministerin Karin Prien äußert sich die hochschulpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Anette Röttger:

„Das Wintersemester 2020/21 wird ein besonderes. Die Corona-Pandemie macht auch nicht vor den Hochschulen des Landes halt, somit ist die Ankündigung der heutigen Pressekonferenz von Bildungsministerin Karin Prien nur als souverän zu bezeichnen. Die Hochschulen im Land werden mit dem Hybrid-Semerster einen guten Dreiklang aus Wissenstransfer, Diskurs und interdisziplinärer Zusammenarbeit schaffen. Gerade für die Studienanfänger wird mehr auf Präsenzveranstaltungen gesetzt werden, damit der Einstieg in das Hochschulleben besser gelingt. Wer aktuell ein Studium anstrebt, sollte es auf jeden Fall auch jetzt beginnen. Es ist selbstverständlich, dass die Hochschulen auch weitere Mittel für die Digitalisierung benötigen und diese auch von uns zur Verfügung gestellt werden“, so Anette Röttger.

 


 

 

Nach oben