Einbruchschutzmaßnahmen

Mit dem Programm kann ein Einzelzuschuss von bis zu 1.500€ bewilligt werden. Diese finanzielle Förderung gibt es sowohl für Hauseigentümer als auch für Mieter. Anträge sind bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein zu stellen.

 

„Ich freue mich sehr, dass das Programm zur Förderung von Einbruchschutzmaßnahmen fortgeführt wird und dafür aktuell 1,8 Millionen Euro zur Verfügung stehen“, sagt die Lübecker CDU-Landtagsabgeordnete Anette Röttger. 

„Mit dem Programm kann ein Einzelzuschuss von bis zu 1.500€ bewilligt werden. Diese finanzielle Förderung gibt es sowohl für Hauseigentümer als auch für Mieter. Anträge sind bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein zu stellen. 

Sicherheit in den eigenen vier Wänden ist ein hohes Gut. Der Einbruchskriminalität in Schleswig- Holstein muss aktiv begegnet werden. Das geht mit aufmerksamen Nachbarn, mehr Polizeipräsenz im öffentlichen Raum und mit gut gesicherten Häusern und Wohnungen“, so die Abgeordnete. 

Weitere Informationen zur Antragsstellung finden Sie unter: https://www.ib- sh.de/produkt/zuschuss-fuer-einbruchschutz/ 

Nach oben